Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Mein Hund Bellt fremde oder auch bekannte personen an!!

  1. #1
    Junior Member Avatar von Gismo
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    29
    Anzahl Hunde
    2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    15

    Standard Mein Hund Bellt fremde oder auch bekannte personen an!!

    Hallo ich stelle vor meine Mix Hündin missy....
    ich habe folgendes problem meine missy bellt personen an aber nur wen diese sie anfassen oder mit ihr sprechen....

    ich habe sie als sie 12 wochen alt wa von einem Tierschutzverein gekauft .sie wa schon immer etwas schüchtern aber seit ein paar monaten bellt sie personen an die sie ansprechen oder ansehen, ich bin nicht so gut im beschreiben ist mein erstes mal das ich in einem forum aktive werde aber da ich echt nicht mehr weiter weis dachte ich mir das ich hir einmal nachfrage woran das liegen kann was ich falsch gemacht habe mit ihr und vieleicht auch wie ich das wieder hin bekommen kann auf hilfreiche antworten würde ich mich sehr freuen..

    mfg Gismo und missy...

  2. #2
    Administrator
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33
    Anzahl Hunde
    2
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    147

    Standard AW: Mein Hund Bellt fremde oder auch bekannte personen

    Hallo Gismo,
    erst einmal Herzlich Willkommen bei uns im Forum.
    Ich würde mich freuen wenn du dich unter der Katergorie "Vorstellungen" noch einmal vorstellst.

    Das Problem was du beschreibst haben viele Leute. Also schonmal vorweg kann ich dir sagen du bist nicht allein. Allerdings übers Internet raus zu finden warum deine Missy das macht ist schwierig.

    Viele Faktoren können hier eine Rolle Spielen. Wichtig dazu wäre zu wissen wie alt deine Hündin ist vielleicht ist sie gerade in der Pubertät und deshalb unsicher.
    Wie ist ihre Körperhaltung ist sie eher so das sie vor läuft und sich vor dich stellt oder versteckt sie sich hinter dir?
    Wie hält sie ihre Rute? Stellt sie vielleicht die Nackenhaare auf. All das ist wichtig um einschätzen zu können warum sie eventuell bellt.

    Viele Hunde fühlen sich bedroht wenn man ihnen in die Augen schaut. In der Sprache der Hunde ist das eine Drohung. Hunde die sich fixieren und in die Augen schauen drohen einander. Bellt sie auch wenn sie Menschen garnicht beachten?

    Das sind erstmal viele Fragen auf einmal. Vielleicht kann ich dir weiterhelfen wenn du das Verhalten von Missy etwas detailierter beschreibst.

    Miss Whippet

  3. #3
    Junior Member Avatar von Gismo
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    29
    Anzahl Hunde
    2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    15

    Standard AW: Mein Hund Bellt fremde oder auch bekannte personen

    Hallo danke wür die schnelle antwort also missy ist nun 1 jahr und 4 monate alt....
    sie reagiert nur wenn man sie anspricht oder sie zulange ansieht wen menschen sie ignorieren ist es ihr egal..
    die rute hat sie meist wie ein husky nach oben daher kann ich schlecht sagen wie sie die hält
    die nackenhaare sind meistens aufgestellt und sie steht eher vor uns nur wen man sie anfassen will schreckt sie zurück.. leider habe ich in diesem land keinen hunde trainer gefunden daher ist dieses forum schon sehr praktisch für mich vielen dank schon mal für die hilfe...

    mfg gismo und missy
    werde mich nun vorstellen

  4. #4
    Administrator
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33
    Anzahl Hunde
    2
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    147

    Standard AW: Mein Hund Bellt fremde oder auch bekannte personen

    Wenn in deinem Hund wirklich ein Kaukasische Owtscharka drin steckt dann könnte es natürlcih auch sein das da der extreme Schutztrieb durchkommt. Dazu kommt noch das Owtscharkas spätentwickler sind. Das bedeutet das sie jetzt mit nem 1 und 4 Monaten also gerade in der Pubertät steckt.
    Ferdiagnosen sind leider immer schlecht wenn man sich den Hund und die Reaktionen nicht genau ansehen kann. Das Nackenhaare aufstellen bedeutet aber das sie sich größer machen will somit auch bedrohlicher wirken möchte. Also ist es ganz klar eine Wahrnung "komm mir nicht zu nahe ich fühle mich bedroht". Das sie zurück schreckt könnte unsicherheit sein.
    Wie ist es denn bei euch? Seit ihr unsicher wenn sie andere anbellt? Es könnte sein das sie es merkt und euch somit die Rolle des Beschützers abnehmen möchte.
    Unsere Große mag sich auch nicht so gern von anderen anfassen lassen. Sie bellt zwar nicht geht dann aber zurück und wenn dann doch jemand zu aufdringlich ist oder Kinder an sie ran möchten "beschütze" ich sie auch. Nicht jeder Hund mag gern von Fremden angefasst werden. Das ist dann auch ein stück persönlicher Charakter.
    Wie verhält sie sich denn bei anderen Hunden?
    Zeigt sie das Verhalten nur an der Leine oder auch wenn sie frei ist?

    Es wird aber sicher bei euch auch Hundeschulen geben die auffällige Hunde korrigieren.. Findet sich doch sicher im Internet was.

    Miss Whippet

  5. #5
    Junior Member Avatar von Gismo
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    29
    Anzahl Hunde
    2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    15

    Standard AW: Mein Hund Bellt fremde oder auch bekannte personen

    Danke fuer deine antwort... sie macht es auch ohne leine und ja manchmal bin ich mir unsicher und mein mann wird sauer wenn sie so etwas tut und schimpft oder heallt ihr die schnauze zu was allerdingt mal garnichts bringt und ich fuer unnoetig halte...mit hunden hat sie garkeine probleme im gegenteil sie ist sehr freundlich und hat auch noch nie einen angegriffen wir haben sie von welpe an mit jeder groesse und rasse spielen lassen aber auch mit menschen die haben ihr nie etwas getan vieleicht sollte ich sie wie du schon sagtest auch mal in schutz nehmen damit sie sich sicherer fuehlt und mehr daran arbeiten und menschen weg schicken und ihnen sagen das ich das nicht moechte naja so bekommt man sicher nicht viele freunde aaber meine missy mag es ja eh nicht... ich habe mich umgehoert und ich habe bisher nicht gutes hir gefunden =(

  6. #6
    Administrator
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33
    Anzahl Hunde
    2
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    147

    Standard AW: Mein Hund Bellt fremde oder auch bekannte personen

    Sorry das ich jetzt erst schreibe. Ne Freundin hat heute einen Pflegehund bekommen und da habe ich organisatorisch die Hände im Spiel gehabt.
    Ich würde einfach wenn so eine Situation entsteht versuchen ihre aufmerksamkeit zu bekommen. Mit Leckerchen oder Spielzeug und sie so an anderen Personen vorbei führen. Wenn es aber doch mal nicht anders geht bitte einfach denen gegenüber höflich sie nicht anzuschauen weil sie sich bedroht fühlt. Klar ist das nicht gerade angenehm aber jeder Hundehalter wird das verstehen und es zeigt auch das du Verantwortung besitzt und du dich um das wohl deines Hundes kümmerst.
    Du kannst versuchen wenn du stehen bleibst oder merkst das jemand sie anschaut oder fixiert das du sie hinter deinen Beinen hältst so das sie es garnicht wahr nimmt.
    Schnauze zuhalten bringt da leider wenig der Hund wird es nicht damit verbinden.
    Aber ich würde versuchen das du vielleicht irgendwo Hilfe bekommst oder jemand das gezielt mit dir Übt.
    Sei nicht unsicher ist da leicht gesagt. Aber versuche einfach zügigen schrittes an den Leuten vorbei zu kommen und belohne sie wenn sie wieder Ruhe gibt.

    Miss Whippet

  7. #7
    Junior Member Avatar von Gismo
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    29
    Anzahl Hunde
    2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    15

    Standard AW: Mein Hund Bellt fremde oder auch bekannte personen

    viielen dank ich werde es einfach so beherzigen und machen und dan schauen ob es gelingt...

    danke fuer die nette hilfe ^^

  8. #8
    Member
    Geschlecht
    maennlich
    Anzahl Hunde
    1
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    31

    Standard AW: Mein Hund Bellt fremde oder auch bekannte personen

    Lotte ist etwa gleich alt, sie bellt allerdings so gut wie nie.
    Ihr "Problem" ist das sie mit jedem Hund spielen will....
    Wir gehen Gassi (in Gottes freier Natur) ohne Leine, da sind zuweilen viele andere Hunde unterwegs weil das Gebiet
    einfach sehr Hundefreundlich ist
    Ich nehme dann, wenn ein unbekannter Hund kommt, immer ein Leckerli in die Faust.
    D.h.ich zeige es Lotte und verstecke es dann in der Faust und sie versucht dran zu kommen und ist meistens so abgelenkt das sie den anderen Hund garnicht mehr wahrnimmt .
    Wenn wir dann vorbei sind bekommst sie das Leckerlie.
    Das klappt mittlerweile ohne Leckerlie, nur wenn man das zu oft macht weiß sie das da nix drin ist....
    Funktionier bei ihr auch mit Stecken...

  9. #9
    Junior Member Avatar von Gismo
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    29
    Anzahl Hunde
    2
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    15

    Standard AW: Mein Hund Bellt fremde oder auch bekannte personen

    ich danke euch sehr Missy und ich Arbeiten nun dran sie Bellt menschen kaum noch an und ist viel entspannter sie kann ohne mukken nun an menschen vorbei laufen es ist klasse vielen dank ich bin euberrascht wie schnell sie diese fortschritte macht hehe meist liegt es wohl doch nur am herrchen/Frauchen ich danke euch sehr nun haben wir alle wieder spass am gassie gehen hihi ^^

  10. #10
    Administrator
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33
    Anzahl Hunde
    2
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    147

    Standard AW: Mein Hund Bellt fremde oder auch bekannte personen

    Hey super von euren Fortschritten zu hören! Das freut mich.
    Es ist in der Tat so das meistens Herrchen und Frauchen bzw. das andere Ende der Leine für das Verhalten verantwortlich ist.
    Es gibt Leute denen ist das egal die Leben dann halt mit den Macken ihrer Hunde. Andere gehen es an und haben einen entspannten Hund
    Sehr gut macht weiter so. Schön das du uns ein Feedback gegeben hast.

    Sie muss sich jetzt vor dem kleinen als Vorbild zeigen. Sonst schaut der Lümmel sich die Unarten ab

    Miss Whippet