Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Erbkrankheiten bestimmter Rassen

  1. #1
    Administrator Avatar von MissWhippet
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    32
    Anzahl Hunde
    2
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    147

    Standard Erbkrankheiten bestimmter Rassen

    Häufige rassespezifische Erbkrankheiten

    -Canine Leukozyten-Adhäsionsdefizienz (CLAD) Irish Setters
    -Canine Cyclic Neutropenia (Gray Collie Syndrom)
    -Ceroid-Lipofuszinose beim Border Collie und American Bulldog

    -Collie Eye Anomalie* (CEA)
    -cord1-PRA beim English Springer Spaniel, Langhaar-Zwergdackel und Kurzhaar-Zwergdackel
    -CRD-PRA beim Rauhhaar-Dackel
    -Cystinurie Neufundländer und Landseer

    -Degenerative Myelopathie (DM) (alle Rassen)

    -Erbliche Myopathie beim Labrador Retriever (HMLR, CNM)
    -Exercise Induced Collapse (EIC) beim Labrador Retriever
    -Faktor VII-Defizienz beim Beagle
    -Fucosidose beim Engl.-Springer-Spaniel

    -Glycogenspeicherkrankheit ( GSDIIIa ) beim Curly Coated Retriever
    -GM1-Gangliosidose beim Husky

    -GRMD (Muskeldystrophie) beim Golden Retriever

    -Heriditärer Katarakt (HC) beim Australian Shepherd
    -Hüftgelenksdysplasie (HD) per Gentest nicht nachweisbar, häufigste Rassen mit HD Deutscher Schäferhund, Boxer, -Rottweiler
    -Hyperurikosurie und Hyperurikämie (HUU) (alle Rassen)
    -Krabbe Krankheit / Globoid Zell Leukodystrophie West Highland White- und Cairn-Terrier
    -Kupferspeicherkrankheit Bedlington Terrier

    -L-2-HGA (L-2-hydroxyglutaric aciduria) beim Staffordshire Bull Terrier
    -Maligne Hyperthermie (MH) (alle Rassen)
    -MDR1-Gendefekt bei Ivermectinunverträglichkeit Collie (Kurzhaar- und Langhaarcollie, Border Collie), Shetland Sheepdog, Australian Shepherd, Bobtail, Longhaired Whippet, Silken Windhound
    -Mucopolysaccharidose Typ VII (MPS) beim Dt. Schäferhund

    -Myotonia congenita Zwergschnauzer

    -Nachtblindheit / CSNB beim Briard
    -Narkolepsie beim Dobermann und Labrador
    -Neonatale Enzephalopathie beim Großpudel
    -Neuronale Ceroid Lipofuszinose (NCL) beim Border Collie
    -Phosphofruktokinase-Mangel (PFK-Defizienz) Engl.-Springer-Spaniel
    -Progressive Retinaatrophie (PRA) Irish Setter, Welsh Corgi, Engl.-Bull Mastiff
    -Pyruvatkinasedefizienz beim Basenji /West Highland White Terrier
    -prcd-PRA (Australian cattle dog, American Cocker Spaniel, American Eskimo, Chesapeake Bay Retriever, Chinese Crested, Englischer Cocker Spaniel, Entlebucher Sennenhund, Kuvasz, Lapponian Herder, Labrador Retriever, Golden Retriever, Zwergpudel, Nova Scotia Duck tolling Retriever, Portugiesischer Wasserhund, Schwedischer Lapphund, Finnischer Lapphund, Silky Terrier, Australian Stumpy tail cattle Dog und Toy Pudel)

    -Retinale Dysplasie OSD (RD) beim Labrador Retriever
    -rcd2-PRA beim Collie
    -Schwere kombinierte Immundefizienz (X-SCID) Basset/ Welsh Corgi

    -Sensorische Ataxische Neuropathie (SAN) beim Golden Retriever
    -Trapped Neutrophil Syndrome* (TNS) beim Border Collie
    -Von Willebrand Erkrankung (vWD) Dobermann, Manchester Terrier, Pudel, Deutscher Pinscher, Berner Sennenhund, Coton de Tulear, Kerry Blue Terrier, Stabyhoun, Papillion, Drentsche Patrijschond und Pembroke Welsh Corgi (Typ I), beim Deutsch Drahthaar (Typ II) und bei Scotch Terrier und Sheltie (Typ III)
    -Zwergwuchs bei Saarloos Wolfshund, Deutscher Schäferhund

  2. #2
    Member
    Geschlecht
    weiblich
    Anzahl Hunde
    1
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    55

    Standard AW: Erbkrankheiten bestimmter Rassen

    viele von diesen krankheiten hore ich zum erstes mal.wuste garnicht das sowas egsistiert.
    sonst,halte ich nicht viel über solche ausage.das sind mehr oder wenniger statistische daten,und über statistik habe ich meine meinung-weitt weg von leben und realität.
    lg gora&bruno

  3. #3
    Junior Member Avatar von pippin
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    33
    Anzahl Hunde
    1
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    22

    Standard AW: Erbkrankheiten bestimmter Rassen

    Ich hab vieles davon auch noch nie bewusst wahrgenommen. Irgendwie wäre es hilfreich, wenn dazu noch eine Statistik geführt werden würde, wie oft diese Krankheiten denn tatsächlich auftreten. Denn wenn das im Promillebereich ist, lässt sich vieles wahrscheinlich einfach ignorieren.
    Wuff