Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Welpen1x1 Teil 3: Abrufen

  1. #1
    Administrator
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33
    Anzahl Hunde
    2
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    147

    Standard Welpen1x1 Teil 3: Abrufen

    Das Abrufen ist leicht zu vermitteln.

    Ein Welpe der sich an seinem Besitzer orientiert und seinen Namen bereits kennt. Wird mit Namen angesprochen und mit einem Befehl wie z.B "KOMM" animiert ran zu kommen. Lassen sie die Abstände zwischen sich und dem Welpen am Anfang nicht zu groß werden. Sagen sie Name plus das Signalwort hocken sie sich hin und empfangen sie den Welpen mit einem Leckerchen, Spielzeug oder einer Streicheleinheit. Wichtig an dieser Stelle ist das sie nicht so viel Reden oder ihm irgend ein Knopf ans Ohr reden. Gelernt werden soll nämlich nur "Ok wenn Herrchen und Frauchen rufen und ich komme passiert was schönes" Alles reden würde den Befehl zunichte machen der Hund kann schließlich nicht verstehen was sie sagen.
    Wichtig ist auch das man es beim Spaziergang oder in der Wohnung nicht zu oft macht. Es ist eine Übung die immer Spass machen sollte. Übt man zu oft nutzt es sich ab.

    Bei sehr eigenständigen Welpen kann man es mit einer Schleppleine trainieren. Gerufen wird genau wie auch ohne leine aber wenn der Hund nicht reagiert nachdem sie sich hinhocken ignorieren sie ihn. Nach ein paar Sekunden wiederholt man das ganze und zieht den Hund Sanft aber Bestimmt zu sich herran. WICHTIG das bitte mit GESCHIRR und NICHT mit HALSBAND trainieren.
    Ist der Hund da Große Kirmes- Leckerchen Spielen oder was sonst noch Spass macht. Der Hund muss lernen und das gild nicht nur fürs Abrufen das wenn ich zum Begleiter komme es immer positiv ist und nicht negativ.

    Natürlich könnte man das ganze auch mit dem Kommando HIER üben aber das zieht nach sich das wenn es falsch geübt wird und man später die begleithundeprüfung machen möchte dem Hund wieder beibringen muss was HIER bedeutet. Nämlich: Das Signalwort HIER bedeutet Zügiges freudiges Herrankommen mit Vorsitzen. Der Hund hat solange sitzen zu bleiben bis der Befehl wieder aufgehoben wird oder sich durch einen neuen Befehl aufhebt.
    Darum empfehle ich beim Welpen ein anderes Wort zu benutzen. Was ist ganz egal solange es immer das selbe bleibt.

    Miss Whippet

  2. #2
    Member
    Geschlecht
    weiblich
    Anzahl Hunde
    1
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    55

    Standard AW: Welpen1x1 Teil 3: Abrufen

    schöne beitrag
    ja,bruno komm immer wenn wir in garten spielen oder wenn ich ihn rufe,nur so,er solte bitte zumir kommen.
    da komm erst eine frage in augen"warum?",dann zeige ich ihn leckerli in hand,oder kratze über tier,oder mache was blödes,aber für ihn interesantes-dann komm seine maestät,so langsam mit seinem bären gang,aber er komm...