Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Blutsaugende Wanzen bei Hunden

  1. #1
    Member
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    50
    Anzahl Hunde
    1
    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    81

    Standard Blutsaugende Wanzen bei Hunden

    Hallo
    Wir waren bis gestern in der Toscana im Urlaub. Dort hat sich unsere Hündin durch im Gras liegen, kl. Blutsaugende Wanzen eingefangen. Die Hündin vor Ort, war auch von diesen Plagegeistern übersät.
    Habe die Exemplare unserer Tierärztin gegeben, fürs Mikroskop. Am Kopf hatten die Tierchen eine kegelförmigen Dorn, welchen sie in die Haut ihres Wirtes stecken. Sie sind ca.1-3 mm groß, gräulich bis braun, ähneln Leinsamen. Meine Tierärztin hatte diese Art von Parasiten noch nicht gesehen, sie aber der Kategorie Wanzen zuordnen.
    Hat jemand damit Erfahrung und kann etwas mehr dazu sagen?

    LG
    Tanja
    Geändert von Filliz (30.08.16 um 21:41 Uhr)

  2. #2
    Junior Member Avatar von tony
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    36
    Anzahl Hunde
    1
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    29

    Standard AW: Blutsaugende Wanzen bei Hunden

    Würde da direkt zum Arzt

  3. #3
    Member Avatar von gansl
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    33
    Anzahl Hunde
    2
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    38

    Standard AW: Blutsaugende Wanzen bei Hunden

    War sie doch! Ist denn noch was rausgekommen? Sind im September auch in der Toskana und das macht mir ein bisschen Angst...:O

  4. #4
    Junior Member
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    30
    Anzahl Hunde
    1
    Registriert seit
    Mar 2018
    Beiträge
    16

    Standard AW: Blutsaugende Wanzen bei Hunden

    das ist ja echt übel

  5. #5
    Member
    Geschlecht
    maennlich
    Anzahl Hunde
    1
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    51

    Standard AW: Blutsaugende Wanzen bei Hunden

    Übel hört sich das auf jeden Fall an.
    Hast du denn bereits eine Lösung gefunden ? Es gibt soweit ich weiß so einige Informationen die man sich zum Schutz vor Wanzen holen kann. Impfen lassen wäre natürlich die beste Lösung.

    Meinem Hund geht es momentan auch nicht so gut.
    Deshalb haben wir auch nach Hilfe online gesucht. Er hat sehr viel zugenommen, kann kaum noch laufen.
    Der ((fuer URL bitte einloggen)) soll für Menschen als auch Hunde gut sein, deshalb haben wir ihm den Tee untergemischt. Mittlerweile fängt er an sich wieder zu bewegen aber es wird noch so einige Wochen dauern ihn fit zu bekommen.

    Wie sieht es bei deinem aus ?
    Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen